Jeremie Knauf - Grüntenstraße 5 - 86807 Buchloe

E-Mail: info@allgaeuer-kammerjaeger.de

Tel.: 08241 / 8029171







Ratten- und Mäusebekämpfung

Wir lösen mit professioneller Schädlingsbekämpfung Ihr Rattenproblem / Mäuseproblem ( Rattenbefall / Mäusebefall ) im Allgäu.

Zur Vergrößerung bitte auf das Bild / die Bilder klicken.

Maus
Ratten


Vorkommen:

Ratten und Mäuse halten sich oft in und um Gebäude auf, besonders in Lebensmittelbetrieben, Lagern, Ställen, auf Mülldeponien, in der Kanalisation und am Uferbereich von Gewässern.


Nahrung:

Sie sind prinzipiell Allesfresser.


Lebensweise:

Ratten und Mäuse leben im sozialem Verband von ca. 60-100 Tieren (Rudel) in abgegrenzten Territoria. Ihre Weibchen versorgen auch fremde Jungtiere.


Krankheiten:

Ratten und Mäuse können viele Arten von gefährlichen Krankheitserregern durch Kot, Urin und Speichel auf den Menschen übertragen.


Dazu gehören:

  • Huntervirus
  • Weil'sche Gelbsucht (Leptospirose)
  • Trichinose durch Trichinen (Nematoden)
  • Salmonellose durch Salmonellen Bakterien
  • Fleckfieber (Typhus) und Partatyphus
  • Bandwurm (Hymenlepisarten)
  • Amöbenruhr G1e durch Euramoeba (Protozoen)
  • Tollwut
  • Rattenfieber durch Ricketsia-Bakterien
  • Tuberkulose
  • Einschleppung von Parasiten

Vorsichtsmaßnahmen zur Befallsverhinderung:

  • Nahrungs- und Futtermittel verschlossen aufbewahren
  • Geschlossene Komposter
  • Bauliche Mängel beseitigen
  • Speise- und Nahrungsmittelreste sollten auf keinen Fall über die Toilette oder den Ausguss entsorgt werden,
  • da diese in die Kanalisation gelangen und dort Ratten ins Gebäude lockt. Dasselbe gilt für Entsorgungen auf offenem Gelände.
  • Öffnungen und Schlupflöcher zum Gebäude, wie z.B. Fenster, Terrassentüre, Kellerschachtabdeckung gut verschließen, Ratten genügen bereits Löcher und Türspalten von 2 cm, um sich hindurch zu zwängen.
  • Fütterung von Vögeln möglichst unterlassen oder nach der Fütterung z.B. die überzähligenGetreidekörner wieder entsorgen, denn diese locken die Nager an.
  • Müllsäcke verschlossen bzw. im Müllcontainer deponieren und möglichst erst am Tag der Abfuhr an die Straße stellen. Dasselbe gilt für "Gelbe Säcke."

Psychologische Folgen:

Ratten und Mäuse erzeugen oft Angst und Unbehaglichkeitsgefühle beim Menschen, da Ratten als ekelerregend erlebt werden und insofern eine psychologische Beeinträchtigung darstellen.


Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe ? Dann rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer

08241 /8029171

an. Wir freuen uns auf ihren Anruf !


Klicken Sie auf den Pfeil, um zur Übersicht zurück zu kommen.



Allgäuer Kammerjäger
Zertifizierte Schädlingsbekämpfer lösen Ihr Ratten- / Mäuseproblem / Ihren Ratten- / Mäusebefall mit professioneller Ratten- / Mäusebekämpfung im Allgäu und Umgebung

z.B. in Buchloe, Füssen, Garmisch-Partenkirchen, Kaufbeuren, Kempten, Landsberg am Lech, Marktoberdorf, Memmingen, Mindelheim, Schongau, Starnberg, Weilheim und vielen anderen Orten







© 2014 by Allgäuer Kammerjäger